Odium 25 Jahre Show

Odium / 25 Years Concert

25 Jahre Odium! Das muss gefeiert werden. Und es wird gefeiert.

Die Friedrich Hofacker Halle ist schon gut gefüllt als Balls Gone Wild die Party eröffnen. Die drei spielen Punk und Hardrock aus den 70er / 80er Jahren; live durchaus auch in Metal Stärke. Das macht einfach Spaß. Faszinierend wieviel Zeit Dom hat um Grimassen zu schneiden 😉 
Jetzt sind die drei gerade dabei eine Live CD zusammenzustellen. Da freu ich mich schon drauf. 

Fünfundzwanzig Jahre, das muss richtig gefeiert werden. Also bauen Odium mal eine richtig fette Sound und Lichtanlage auf. Und laden ein paar Gäste ein. Eingeladen sind die ehemaligen Musiker und sie kommen, fast alle. Dazu noch einen Gastsänger (Gerre), der auch auf der Jubiläums CD mitsingt; die es übrigens seit dem Abend käuflich zu erwerben gibt 😉  Das ergibt eine richtig fette Party. Ist schon lustig wenn Runkel und Runkel im Duett singen. Jojo am Bass ist ein ungewohntes Bild eigentlich kennt man den Cousin ja nur am Merch. Aber er kann auch Bass spielen.
Nach der Party geht die Party weiter im Backstage; so bis 2:00. Danach geht’s immer noch weiter …
Cüs,
Stephan