Saltatio Mortis @ Schlachthof Wiesbaden 2018

Saltatio Mortis / Schlachthof Wiesbaden

Ein Abend mit zwei richtig guten Stimmungsbands. Beide auf ihre Art ausgefallen.

Als erstes kommt eine Irish Folk Band. So mit Fidel (nicht Castro) und Querflöte. Dazu Schlagzeug, Gitarre und e-Bass. Und einen Sänger, der aussieht als wenn er gerade aus dem Pub gekommen ist 😉 Also typisch für aktuellen Irish Folk wäre da nicht eine Kleinigkeit, die so gar nicht ins Bild passen will. Die Band kommt aus Ungarn! 
Musikalisch und show-mäßig ist Firkin einfach gut. Und es macht richtig Spaß zu fotografieren. Das Licht passt und irgendwie haben die sechs einfach Spaß auf der Bühne. Allein die Kapriolen des Flötisten und Bandgründers PJ sind einen Bildband wert 😉

Das Saltatio Mortis ein Garant für einen unterhaltsamen Abend sind dürfte inzwischen bekannt sein. Gute Musik mit passendem Sound, Licht, Show und Feuer. Eigentlich wie immer. Einzig die neuen Song wollen nicht so ganz an mich gehen.  Vielleicht liegt es an dem was von anderen so geschätzt wird; dem erhobenen Zeigefinger. Aber das ist mein persönlicher Geschmack. Dem Publikum im Schlachthof hat es jedenfalls gefallen. Es war eine riesige Party mit Mittelalter Rock und viel Spaß.

Cüs,
Stephan